logosyh     
    

Siegreiche Herrliberger in Genf

Auf zu neuen Ufern hiess es für die Longtzeklasse am Auffahrtswochenende.
Zusammen mit den esse 850 war sie zu Gast bei der Société Nautique de Genéve und durfte nicht nur exzellente Gastfreundschaft, hervorragende Wasserorganisation, sondern auch sommerliches Wetter geniessen. Nachdem tags zuvor noch die Bise den Petit Lac aufgewühlt und Hoffnungen auf heisse Surfs geweckt hatte, zeigten sich die drei Regattatage eher von der schwachwindigen Seite. Nichtsdestotrotz wusste die Regattaleitung die Thermik optimal zu nutzen und liess 10 faire Läufe austragen. Nach vielen engen Zweikämpfen und Führungswechseln konnte sich mit der SYH mit dem Team "Qi" (Donat, Nici, Christoph, Beat) schliesslich durchsetzen und gewann 3 Punkte vor dem Team aus "Tchouk Tchouk Nougat" Männedorf.

> Bericht Longtze-Class (weitere Bilder)

> Rangliste