logosyh     
    

Distanzfahrt 13.7.19

Distanzfahrt für Daheimgebliebene - Herrlich!
 
Was für ein tolles Feld: Sonne, Wind und spannender Segelsport, was will man mehr?
 
Ok, der Wind zeigte zwischendurch etwas Schwächen,  dennoch schafften es die schnellsten Boote in unter zwei Stunden um den Parcours. Den zahlreichen Zuschauer auf dem Areal des SYH wurde wahrlich viel geboten. Und was man mehr will? Natürlich das Seglerfest am Abend, wobei auch hier viele Gäste (darunter auch viele SYHler) begrüsst werden konnten. Essen, Sonnenuntergang und DJ, waren nur einige Zutaten, Seemannsgarn, Getränke und Preisverteilung einige andere. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer - mir hat es Spass gemacht! Und für alle, die nicht zum Segeln und Feiern daheimgeblieben waren und schon in die Ferien gefahren sind: Der Stau im SYH zu Wasser und zu Lande war sicher kleiner als am Gotthard und am Flughafen...